Wurfplanung Herbst/Winter 2019 im Kennel "Oakhill Ridgeback"

Wir planen eine Championverpaarung mit Ilanga und Aleeke im Herbst/Winter 2019.

Wir versprechen uns knochenstarke, top aufgebaute Welpen mit tollen Charakteren und typvollen Köpfen. In den Farbschlägen wheaten und red wheaten, mit und ohne Maske, mit viel Bewegungsfreude und einer gehörigen Portion "will to please" :)

 

Die Stammbäume der beiden ergeben eine sehr interessante Kombination, hier treffen bekannte und altbewährte Linien aufeinander.

Bei dieser Verpaarung haben wir einen AhnenVerlustKoeffizienten von 95,16% und einen InzuchtKoeffizienten von 0,78% ( auf 5 Generationen).

Um mehr über Ilanga und ihre Familie sowie ihr Rudel zu erfahren und bei Interesse an einem dieser vielversprechenden Welpen, gelangt man mit einem "Klick" auf das Foto von Ilanga direkt zur Homepage von Familie Dietz.

 

Wiederholungsverpaarung Ende 2019 im Kennel "a via canis"

 

Aus Überzeugung hat sich Dr. Tina Johann erneut für Aleeke als Vater entschieden :O)

Die Entwicklung der 12er Bande aus August 2018 übertrifft unsere Erwartungen (eine Hündin durfte bleiben und entwickelt sich mehr als vielversprechend), auch sind sich Ambar und Aleeke sehr zugetan.

 

Die Hochzeit der beiden wird, wenn alles wie geplant verläuft, Ende des Jahres stattfinden. Wenn uns Mutter Natur erneut wohlgesonnen ist, dann werden die C`chens im Frühjahr 2020 geboren.

 

Alles über Ambar und über den B-Wurf (Aleeke x Ambar) erfährt man auf der Homepage der Züchterin. Ebenso bekommt man einen sehr guten Einblick in die Welpenaufzucht und Sozialisierung,

Dr. med. vet. Tina Johann betreibt eine eigene, erfolgreiche Hundeschule mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie.

Mit einem "Klick" auf das Foto unten gelangt man zur Homepage.

Es besteht bereits eine Interessentenliste, auf der noch freie Plätze sind :O)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Isabella Schmidt